jQuery – Externe Link im neuen Fenster öffnen

Manche mögen es und andere wiederrum nicht. Man klickt auf einen Link und es öffnet sich eine neue Seite, oder Tab. Den Betreiber der Seite freut es vielleicht, da die eigene Seite immer noch offen ist. Den Besucher der Seite ärgert es eventuell. Ich persönlich entscheide sehr gerne selbst wo ich die verlinkte Seite aufrufen möchte. Jedoch ist es manchmal durchaus sinnvoll fremden Inhalt deutlich von der eigenen Seite abzugrenzen.
Früher war es doch auch möglich dem A-Tag ein TARGET-Attribut zuzuweisen. Wer jedoch (X)HTML Strict verwendet, was durchaus empfehlenswert ist, der steht dann vor einem kleinen Problem. Das TARGET-Attribut ist dort nicht mehr zulässig. Die Begründung liegt klar auf der Hand. Das TARGET-Attribut war ursprünglich für die Verwendung mit Frames gedacht. Zudem hat man plausibel begründet, dass ein Entfernen dieses Attributs auch der Usability zugute kommt. Jeder soll schließlich selbst entscheiden wo/wie man was öffnen will.

Was wenn man sich trotzdem dazu entschließt  einige Links im neuen Fenster öffnen zu lassen? Da kann man relativ simpel auf JavaScript zurückgreifen. Ich persönlich benutzte immer öfter jQuery.

Um das gewünschte Ergebnis zu erreichen genügt lediglich eine Zeile:

$("a[href^='http://']").attr('target', '_blank');

Wenn Sie den Artikel „Externe Links kennzeichnen“ auch gelesen haben, so werden Sie feststellen, dass die Syntax bei jQuery und CSS sehr ähnlich/gleich ist. Das macht die Arbeit mit jQuery auch so angenehm.

Um es noch einmal in Wörter zu sagen: Wir fügen jedem A-Tag, deren HREF-Attribut mit http:// beginnt, ein neues Attribut „TARGET“ mit dem Wert „_blank“ hinzu.

Ich hoffe der Artikel hat Ihnen gefallen! Über Kommentare und Social Bookmarks würde ich mich sehr freuen.

ALL-INKL.COM

7 Kommentars zu dem Artikel “jQuery – Externe Link im neuen Fenster öffnen”

  1. Avatar von Hendrik
    Hendrik

    Also ich lasse meine Links in meinem Blog immer in einem neuen Tab öffnen. Außer es sind interne Links. So weiß der Besucher direkt, was zur Seite gehört und was nicht.
    Außerdem finde ich es nützlicher. Wenn man auf meiner Seite ein Tutorial durcharbeitet und dazu ein Programm runterladen muss, wenn es sich dann in einem neuen Fenster öffnet.

  2. Avatar von StarSt0rm
    StarSt0rm

    Vielen Dank für das Kommentar!
    Klar, es ist auch wie gesagt Ansichtssache. 🙂
    Ich, als Besucher, klicke immer auf die Mitteltaste, um den Link (im Content) im neuen Tab zu öffnen. Schließlich will ich nicht gleich von der Seite weg, selbst wenn ich den Artikel schon gelesen habe. Man will ja ggf. noch ein Kommentar scheiben oder weiter gucken.

  3. Avatar von Korrektur
    Korrektur

    Korrektur:

    im letzten Abschnitt sollte es nicht „_blanck“ sondern „_blank“ heissen 😉

  4. Avatar von StarSt0rm
    StarSt0rm

    Vielen Dank! Es freut mich immer wieder, wenn man mich auf Fehler aufmerksam macht!
    Liebe Grüße, Alex

  5. Avatar von Chris
    Chris

    Aber das bringt mir doch gar nichts. Wenn jemand http://www.google.de schreibt, greift dieses Script ja gar nicht..

  6. Avatar von Chris
    Chris

    Gibt es auch eine Möglichkeit einfach http://www.google.de durch http://www.google.de ersetzten zu lassen? Wäre sehr erfreut über diese Lösung 🙂